Kreuzstr. 24-26 55543 Bad Kreuznach Fon: 0671 920 66 215 Fax: 0671 920 66 216 praxis(et)gelenke-kh.de
Praxis für Gelenkchirurgie
OP-Standorte
Durch die Einführung der minimal invasiven Technik, also der Operationen mit kleinen Schnitten ohne Gelenkeröffnung und die neuen Narkoseverfahren hat sich eine neue Dimension der Gelenk-Operationen eröffnet. Mussten früher diese Operationen mit großen Schnitten und tagelangen stat. Aufenthalten durchgeführt werden, können heute viele Operationen ambulant durchgeführt werden. Das hat für den Patienten den Vorteil, dass die Genesung zu Hause in Rahmen seiner Familie in gewohnter Umgebung erfolgen kann Er muss nicht aus seinem Umfeld heraus, die Krankenhausbesuche entfallen. Und nicht zuletzt werden dadurch auch den Krankenkassen viel Geld erspart, denn eine Operation im Krankenhaus kostet ein Mehrfaches einer ambulanten Operation.  Grundsätzlich ist es das Ziel, so viele Operationen wie möglich  ambulant durchzu- führen. Größtes Anliegen für die Auswahl dieser Operationen ist, Risiken soweit wie möglich zu vermeiden oder zu minimieren. Daher ist  in bestimmten Fällen eine ambulante Operation nicht möglich oder nicht sinnvoll. Bei älteren Patienten mit bestimmten Risikofaktoren oder Menschen, die postoperativ zuhause durch Angehörige nicht ausreichend nicht versorgt sind, ist eine stationäre Operation mit kurzfristigem Aufenthalt zur Überwachung und Vermeidung von Komplikationen sinnvoll. Dies  gilt auch für Patienten, die von weiter her stammen und nach einer Operationen noch länger als eine Stunde im Auto nach Hause fahren müssen. Amb. Operationen führe ich in der Tagesklink in Mainz durch, ebenso in der Gesundheitszentrum Alzey, größere Operationen sowie bei erhöhtem Aufwand und OP- Risiko im Krankenhaus St. Marienwörth Bad Kreuznach.
© Dr. Gerold Mohr 2012 Krankenhaus St. Marienwörth Tagesklinik am Brand  Mainz Gesundsheitszentrum Alzey Home Praxis OP-Standorte OP-Spektrum Info über OP NEU :ChondroFiller Impressum Über uns OP-Standorte